Demenz in Bewegung (Demenzhilfe Oldenburg)

 

Bewegung ...
... ist ein Lebenselixier. Besonders für ältere Menschen mit Behinderungen, wie z.B. einer Demenzerkrankung, ist Bewegung ein zentraler Aspekt, um körperliche und geistige Mobilität aufrechtzuerhalten oder wieder zu erlangen, um ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Begleitete Radtouren:
Termine für inklusive Radtouren siehe unten.
Außerdem bietet die DemenzHilfe auch Einzelradfahren im Rahmen der niedrigschwelligen Betreuung an.
Weitere Informationen:
bei der Demenz-Hilfe Oldenburg e.V.
Tel.: 0441 / 361 43 908
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.demenzhilfe-ol.de
Juliane Visser von Geronto-logisch!
begleitet Menschen mit Einschränkungen beim Radfahren
Tel.: 0441 / 361 69 157
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.begleitete-radfahrten-ol.de

Radeln und Klönen

Radtouren für Menschen mit und ohne kognitive Einschränkungen
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Termine:
SO 18.06
SO 13.08.
SO 10.09.
SO 08.10.

Tempo: sehr gemütlich, ca. 10-12 km/h
Streckenlänge: ca. 20 – 25 km
Start: 14:00 Uhr
Rückkehr: ca. 18:30 Uhr
Kosten für Verzehr im Café
Anmeldung: Tel.: 0441 / 361 43 908 (Demenzhilfe Oldenburg)

© 2017 ADFC