Route um Oldenburg

Wer als Radfahrer in Oldenburg unterwegs ist, kann an vielen Stellen die Schönheiten der Stadt genießen (wenn nicht gerade Schlaglöcher oder andere Unannehmlichkeiten den Genuss schmälern). Dabei benutzen die meisten Radler und Radlerinnen das Rad, um zur Arbeit, zum Sport, zur Schule oder zum Einkaufen zu gelangen. Doch es gibt in Oldenburg ein touristisches Angebot, das in diesem Jahr erstmals im Magazin „Deutschland per Rad entdecken“ aufgeführt wird. Es handelt sich dabei um die Route um Oldenburg, die auf einem ca. 110 km Rundkurs durch die Wesermarsch, die Wildeshauser Geest und durch das Ammerland führt. Vom Oldenburger Zentrum aus gelangt man auf sogenannten Stadtspeichen zur Route und entsprechend auch wieder zurück in die Stadtmitte.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück

Betreuung der Route um Oldenburg

Ende 2015 wurde der ADFC KV Oldenburg von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) gefragt, ob wir eine „Patenschaft“ für diese Route übernehmen können. Die mit der Patenschaft verbundenen Wünsche wurden wie folgt an uns herangetragen: Abfahren der Speichen und der Route, Notieren von falschen, fehlenden oder überklebten Ausschilderungen, Kontrollfahrten nach entsprechender Ausbesserung. Nach einer Beratung mit interessierten Personen, haben wir eine Umfrage innerhalb des ADFCs gestartet, spontan haben sich 24 Personen für eine Mitarbeit bereit erklärt. Die erfolgten Berichte (teils mit Fotos ergänzt) wurden sehr schnell erstellt und an OTM weiter gegeben. Nun hatten wir unseren ersten Teil der Aufgabe erfüllt und wir konnten und mussten warten, bis die Ausbesserungen durchgeführt waren. Jetzt (Stand April 2017) können wir feststellen, dass unsere Hinweise bezüglich der Ausschilderungen weitestgehend berücksichtigt wurden. Tatsächlich gibt es noch gelegentlich neuralgische Punkte, wir sind aber in gutem Gespräch mit OTM und Personen der Stadt, dass diese Schwierigkeiten behoben werden. Problematischer umzusetzen ist sicherlich unser Wunsch, die Stadtspeichen noch mehr und besser für den Alltagsradverkehr nutzen zu können.

Der ADFC KV Oldenburg nimmt gerne Anregungen zur Verbesserung der Beschilderung bzw. Routenführung auf, und leitet diese an die Stadt Oldenburg weiter.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück

 

© 2017 ADFC