Fahrrad-Codierung

[Fahrradcodierung]

Der ADFC Oldenburg bietet regelmäßig die Möglichkeit zur Fahrradcodierung an:

  • an jedem 4. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr (außer im Dezember und Januar)
  • beim ADFC-Infoladen im Umwelthaus, PFL / Hintereingang, Peterstraße 3. 
  • Sie können an diesem Tag spontan vorbeikommen, Vorab-Anmeldungen werden nicht vorgenommen. Die Codierungen werden in der Reihenfolge des Erscheinens durchgeführt.
  • Bei einigen Aktionstagen führen wir ebenfalls Codierungen durch.
    Diese Zusatz-Termine entnehmen Sie bitte unserem Öffnet internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungskalender.

 Hinweise:

  • Mitzubringen sind außer dem Fahrrad ein Personalausweis und ein Eigentumsnachweis (Rechnung / Kaufquittung) für das Fahrrad.
  • Die einzelne Fahrradcodierung kostet 15 Euro, Familien / Partnerschaften (die im gleichen Haushalt wohnen) zahlen für alle Fahrräder 25 Euro.
  • ADFC Mitglieder zahlen nur 5 Euro, der entsprechende Familientarif beträgt 8 Euro.

Wenn Sie Fragen haben:
Telefon (0441) 13781,
Öffnungszeiten des ADFC-Infoladens beachten.


Wozu Fahrradcodierung?

Bei dieser von Polizei und Versicherungen empfohlenen Codierung werden Adresse und Initialen des Eigentümers in verschlüsselter Form in den Rahmen des Fahrrades eingraviert.
Für dünnwandige – oder Carbon-Rahmen – gibt es auch die Möglichkeit der Codierung über einen speziellen Aufkleber.
Durch die Codierung werden Diebe abgeschreckt und der Handel mit gestohlenen Rädern erschwert. Öffnet externen Link in neuem FensterAusführliche Informationen zur Fahrradcodierung.

Öffnet externen Link in neuem FensterTipps gegen Fahrradklau

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit: Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des geklauten Rads ist. Die Codierung erschwert also mehr als nur den Weiterverkauf, insbesondere den über Flohmärkte oder via Internet.

Der Verkaufswert des Diebesguts sinkt erheblich, während der Grad der Abschreckung und die Hemmschwelle für potenzielle Diebe steigt. Eine Codierung kann, wie die bisherige Erfahrung lehrt, die Zahl der Diebstähle also deutlich senken und die Aufklärungsquote erhöhen.

© 2018 ADFC Oldenburg